mein "inneres Kind"

Was heisst AUNEB und was ist die Wirkung?   AUNEB heisst:  Auflösung unserer negativen Elternbilder.

Wir versetzen uns zurück in unsere Kindheit und erleben so den Kontakt zu unseren imaginären Eltern nochmal. Wir reden mit unseren Eltern, Grosseltern oder Geschwistern und können so unsere Wünsche und Bedürfnisse kundtun, die wir als Kind nicht erfüllt bekamen und nach einigen Sitzungen werden uns unsere imaginären Eltern zuhören, uns verstehen und lieben.  

Mit Reframing lassen wir Ereignisse aus der Vergangenheit jetzt neu aufleben und lernen sie dadurch verstehen.

Diese 2 Therapiemethoden ergänzen sich perfekt. Es kommt ein Prozess in Gang, der die Harmonie und das Glücklichsein herstellt. Man lernt, sich selber zu lieben und sich zu mögen. Das Selbstbewusstsein baut sich auf und somit ist der erste Schritt zum Erfolg getan. Talente können verwirklicht werden, private und berufliche Probleme lösen sich auf. Die Ausstrahlung verbessert sich gewaltig. Gewisse Krankheiten verschwinden, kurzum: Ein resilienteres Leben und Erleben beginnt! 

Bei unserer Geburt waren wir kleine hilflose Menschlein mit dem riesengrossen Wunsch, geliebt, verstanden, angenommen und versorgt zu werden. Nun, bei wem hat dies alles bestens funktioniert? Wer wurde schon vollkommen, ganz so wie er war, geliebt, angenommen, verstanden und versorgt?! Manch ein kleines Menschlein musste endlos lange brüllen bis es Nahrung oder Zärtlichkeit bekam. Es wurde mit seinen Wünschen und Bedürfnissen schon als winziger Säugling alleine gelassen, nicht verstanden oder nicht für sehr wichtig genommen.

Oder all die unerwünschten Kinder oder die "benutzten" Kinder, dh es kommt ein Kind, damit endlich geheiratet wird oder damit zuerst geschieden und dann neu geheiratet wird. Oder die Kinder, die wegen der Einsamkeit der Mutter geboren wurden und somit fast erstickt vor lauter Fürsorge und "benutzt" wurden. Oder das Kind, dass geboren wurde, damit der Partner zufriedengestellt wurde, aber selber wollte man es nicht, lehnte es immer ab, weil es zur Konkurrenz wurde. Oder die Prestige-Kinder oder zum Zweck der Familienerhaltung, etc. etc. etc. da gibt es viele Beispiele. 

All diese Kinder müssen bald oder im Verlauf ihrer Kindheit die bittere und schmerzhafte Erfahrung machen, dass man sie nie so geliebt und angenommen hat, wie sie es gerne gehabt hätten. 

So entsteht in diesen Kindern und später als Erwachsene das Bild oder das Muster oder ein sogenannter unkündbarer "Lebensvertrag" wird geschlossen:

  • ich bin es nicht wert geliebt zu werden
  • ich bin es nicht wert verstanden zu werden
  • ich bin es nicht wert angenommen zu werden
  • ich bin es nicht wert, nach meinen Bedürfnissen versorgt zu werden

Kurzum, man weiss es und es ist so, jeder sagt es einem oder jeder denkt es                        "So, wie du bist, ist es falsch"!

Weil man ja nun weiss, dass, so wie man ist, es nicht richtig ist, versucht man das auszugleichen indem man anderen und dem Partner

  • alles zu liebe tut
  • sich total anpasst
  • sich total unterordnet
  • allen jederzeit hilft
  • für alles Verantwortung übernimmt
  • unentbehrlich ist
  • etc. etc. etc.

Der Teufelskreis beginnt, der unkündbare Lebensvertrag mit seinen in der Kindkeit erworbenen Mustern wird gelebt!

Ein Beispiel meiner AUNEB-Praxis: Ein Kind von seinem Vater jahrelang sexuell missbraucht (benutzt) entwickelte folgende Muster:

  • ich bin verantwortlich, dass es Vater gut geht
  • ich habe kein Recht auf Eigenständigkeit
  • ich werde nur so geliebt, wenn ich funktioniere, wie er es will
  • ich bin ein Gebrauchsgegenstand etc. etc. etc.

"Wenn ich anderen etwas darüber erzähle, muss ich mich schuldig fühlen"

  • gegenüber meiner Mutter (die ich betrüge, belüge)
  • gegenüber der Gesellschaft (die Hure, der Stricher)
  • gegenüber dem Vater (ich bin ein Verräter)

In diesem schlimmen Fall entsteht  bei diesem Kind das Bild:

  • ich bin wertlos und nur für die Bedürfnisse anderer da
  • ich bin unwichtig
  • ich werde nur für meine Dienste geliebt
  • ich werde nicht wahrgenommen
  • ich darf keine eigenen Bedürfnisse haben, etc. etc.

Mit diesen Mustern wächst das Kind heran und ist entweder partnerschaftsunfähig, wird zur Hure, Stricher oder gar asexuell. Oder als Erwachsener wählt man einen Partner, der einem auch wieder benutzt oder in seine Dienste stellt und nicht wahrnimmt, etc.

Dieser Erwachsene hat selber wieder Kinder und gibt diese, seine negativen Muster ev. wieder an seine Kinder weiter (wenn er nicht ganz bewusst seine Muster erkannt hat). Was man selber nicht kann oder hat, kann man auch nicht weitergeben! Der Hass, die Wut und die Traurigkeit, die man für seine Eltern empfindet, empfinden wiederum die eigenen Kinder für einem selber, weil man ihnen nicht viel mehr, nicht von innen heraus geben kann, was man ja niemals bekam. So leiden vielleicht Generationen und Generationen immer weiter, sind immer unglücklich, fühlen sich dauernd für irgendwas missbraucht, wertlos und ungeliebt. 

Ein guter Weg, diesen Reigen der negativen Muster oder der negativen inneren Bilder (negativen Elternbilder) zu durchbrechen ist AUNEB.

Ich kann mich in diesen Prozess begeben, wo ich alle meine inneren negativen Prägungen auflösen oder auswechseln kann und ich komme damit in den Genuss meiner guten inneren Bilder. Ich werde ein Mensch der

  • an sich glaubt
  • gutes Selbstbewusstsein hat
  • Harmonie und Glück empfindet
  • sich selber mag und verwöhnt
  • seine Talente verwirklicht
  • Erfolg hat (in Beruf und Partnerschaft)
  • Liebe geben kann
  • sich geborgen fühlt
  • Vertrauen hat
  • etc. etc. etc. etc.

Sich in den AUNEB-Prozess zu begeben braucht immer Mut, aber es lohnt sich garantiert.

Du bist, was du dir selber erschaffst!   Nur DU kannst es tun!

 

  

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

13.04 | 19:09

Super Deine Startseite! Ein Schmunzeln hat sie gebracht. Freue mich auf den nächsten Termin und vielen Dank für alles! Liebe Grüsse auch an Maria herzlichst. Ru

...
01.03 | 14:02

Wow, so viel wissens-WertVolles ist da im Angebot! Ich komm' bald mal wieder nach Beckenried ... <3

...
06.07 | 21:13
Reparaturservice erhielt 64
06.07 | 21:13
Tierische Gäste erhielt 507
Ihnen gefällt diese Seite